Abkürzungsverzeichnis 2017-04-26T14:50:41+00:00

Wir haben Ihnen eine Auflsitung von allen gängigen Abkürzungen inkl. Erklärung rund um das Thema transparente Kunststoffe für Dach und Wand erstellt in einem Abkürzungsverzeichnis aufgelistet:

Alu Aluminium
Acryl umgangssprachliche Bezeichnung für PMMA,
BDSG Bundesdatenschutzgesetz
BGB Bürgerliches Gesetzbuch
BSH Brettschichtholz, umgangssprachlich auch Leimbinder
GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung
KVH Konstruktionsvollholz
mm Millimeter
lfm. Laufmeter
PC Polycarbonat
PMMA Polymethylmethacrylat
TDDSG Teledienstedatenschutzgesetz

Massivplatten aus Acrylglas und Polycarbonat

Bei Massivplatten wird zwischen den Kunststoffarten Acrylglas und Polycarbonat unterschieden. Beide Kunststoffe eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich und können gesägt, poliert, gebohrt und geklebt werden.
Acryl-Platten (Markenname Plexiglas®) bestehen aus UV-beständigem Acryl (Polymethylmethacrylat kurz: PMMA) und einem speziellen Zusatz, der in der Kombination eine hohe Schlagfähigkeit und eine große Bruchsicherheit des Acryl-Materials ermöglicht. Dadurch ist er circa fünfmal schlagfester als Glas und auch leichter zu bearbeiten. Der Kunststoff ist außerdem für seine enorme Lichtdurchlässigkeit und Witterungsbeständigkeit (vergilben) bekannt und dank des integrierten UV-Schutzes unempfindlich gegenüber Sonnenstrahlen. Acrylplatten lassen sich mit einem Kegelbohrer bohren und sind wesentlich kratzfester als Polycarbonatplatten.
Polycarbonat-Platten bestehen aus Polycarbonat (PC), einem extrem bruchsicheren und schlagfesten Kunststoff aus der Sicherheitsbranche. Polycarbonat-Platten lassen sich problemlos bearbeiten (sägen, schneiden, bohren usw.) ohne auszubrechen oder zu reißen. Außerdem sind sie um die Hälfte leichter als Glas in der selben Stärke. Neben den hervorragenden mechanischen und thermischen Eigenschaften, haben diese Platten auch sehr gute optische Eigenschaften.
Unsere Anwendungsempfehlungen für Massivplatten:
• Seitenwände = Massivplatte Acryl/Plexiglas
• Vordächer = Massivplatte Polycarbonat
• Maschinenverkleidungen = Massivplatte Polycarbonat (Länge bis 6100mm!)